So entsteht
das Original.

So entsteht
das Original.

Von der Maische-Erzeugung bis zur Abfüllung – bevor unser Vitamalz eiskalt in deinem Kühlschrank landet, durchläuft es einen natürlichen Herstellungsprozess. Ganz ohne Alkohol und künstliche Zusatzstoffe. Dafür aber jede Menge Erfrischung.

Stufe 1:
Aus Malz
wird Maische.

Stufe 1:
Aus Malz
wird Maische.

Zuerst wird die Maische erzeugt. Dabei wird helles und dunkles Gerstenmalz geschrotet und im Maischbottich mit heißem Wasser gemischt. So entsteht Stärke, die sich dann durch den Abbau von Enzymen in Malzzucker umwandelt.

Stufe 2:
Der Malztrunk
entsteht.

Stufe 2:
Der Malztrunk
entsteht.

Nun wird die fertige Maische geklärt. Die dadurch gewonnene Würze wird dann mit Hopfen versetzt und in einer Sudpfanne gekocht.

Stufe 3:
Kühl und
alkoholfrei.

Stufe 3:
Kühl und
alkoholfrei.

Nachdem die mit Hopfen versetzte Würze abgekühlt ist, wird sie filtriert. Da keine Vergärung des Malzzuckers stattfindet, entsteht auch kein Alkohol.

Stufe 4:
Natürlich lecker
und erfrischend.

Stufe 4:
Natürlich lecker
und erfrischend.

Nach der Filtration wird der karamellisierte Brauzucker zum Süßen hinzugegeben. Ein Schuss Kohlensäure sorgt für das Prickeln und den leckeren Schaum. Nun ab in die Flasche – fertig ist das Vitamalz!

Nun ab in die
Flasche-
fertig ist das
Vitamalz.

Nun ab in die
Flasche-
fertig ist das
Vitamalz.